Home » News » Betreutes Wohnen im Wandel

NEWS – MIT UNS IMMER INFORMIERT.


Neuigkeiten und Themen rund um ImmoConcept und aus der Branche.

Kategorien
Alle Branche Intern Recht Immobilien
Archiv

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 |

Newsletter

Möchten Sie in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten und Themen im Bereich der Immobilienwirtschaft und rund um Immoconcept erhalten? Melden Sie sich jetzt an.

27/01/2019

Betreutes Wohnen im Wandel

Ein aus unserer Sicht stiefmütterlich behandeltes Thema und andererseits eine sehr interessante Asset Klasse. Offensichtlich hat die Politik die Tragweite des demographischen Wandels noch nicht vollständig begriffen. Denn bereits heute stellt dieses Thema die Immobilienwirtschaft und Politik vor neue Herausforderungen. Diverse Studien, der KfW, des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA) und der BFS Service GmbH belegen, „welche Rolle dem Betreuten Wohnen in der Versorgungslandschaft zukommt und welchen  Anforderungen sich Investoren und Betreiber solcher Wohnangebote in Zukunft stellen müssen“.

Die vorgenannte Studie der KDA erhob Daten von 670 der bundesweit 6.000 bis 7.000 Anbieter für Betreutes Wohnen. 

Demnach gab es im Vergleich zu einer Studie der Universität Augsburg aus dem Jahre 2004 einen Wandel von der Kombination vollstationärer Dauer- oder Kurzzeitpflege, teilstationärer Pflege und anderen Versorgungsangeboten hin zu Verbundprojekten. Aktuell erfahren die Liegenschaften eine Auslastung von etwa 96%.

Quellen:
https://www.kfw.de/PDF/Download-Center/Konzernthemen/Research/PDF-Dokumente-Fokus-Volkswirtschaft/Fokus-Nr.-65-Juli-2014.pdf
https://kda.de/intransparenter-markt-betreutes-seniorenwohnen-studie-bringt-licht-ins-dunkel/
https://www.bfs-service.de/PDF/BFS-Service_GmbH-Studienergebnisse.pdf